Münzer Sanitär und Heizung in Freiburg berät zu Fußbodenheizung und Radiatoren

In den letzten Jahrzehnten sind Fussbodenheizungen immer beliebter geworden, Radiatoren hingegen gelten mehr und mehr als veraltet. Anlässlich einer Wohnraum-Sanierung oder bei einem Neubau kommt man auf jeden Fall in die Situation, zwischen beiden abwägen und sich entscheiden zu müssen. Zu den Vor- und Nachteilen Heizvariante Fussbodenheizung gegenüber einer Radiatorheizung informiert Sie Münzer Sanitär und Heizung in Freiburg.

Vorteile und Nachteile einer Fußbodenheizung – Münzer Sanitär und Heizung in Freiburg informiert

Wie werden beide Möglichkeiten jeweils realisiert? Eine Fußbodenheizung in einem bewohnten Altbau ist zum Beispiel möglich, aber sehr aufwändig. Bei einem Neubau Neubaus muss die Kostenfrage beachtet werden. Aber: Eine Fußbodenheizung ist nicht unbedingt teurer als eine Radiatorheizung, da Material- und Arbeitskosten etwa gleich sind.

Ein unschlagbarer Vorteil der Fußbodenheizung ist die Optik: Man sieht sie nicht. Gerade bei raumhohen Fenstern ist das von Vorteil. Außerdem entfällt das umständliche Reinigen von Heizkörpern. Bezüglich der Effizienz stechen Fußbodenheizungen gewöhnliche Radiatoren aus, denn Flächenheizungen können schon bei niedrigen Temperaturen betrieben werden. Sie brauchen nur eine Vorlauftemperatur von 30 bis 35 Grad, wogegen Radiatoren für die gleiche Heizleistung eine Vorlauftemperatur von 50 bis 60 Grad benötigen. Damit lassen sich etwas zehn Prozent Betriebskosten einsparen.

Über weitere Punkte auf der Pro- und Contra-Liste in Sachen Heizung informieren Sie die Fachleute von Michael Münzer Sanitär und Heizung aus Freiburg gerne ausführlich. Wir bieten Fachwissen und Erfahrung in allen Fragen der Sanitärinstallation und Heizung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Lernen Sie kostenlos aktuelle Trends und Fördermöglichkeiten kennen.
Sie können sich jederzeit formlos (z.B. über einen Link in einer E-Mail) wieder abmelden.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

© 2020 M. Münzer GmbH