Heizungscheck mit Michael Münzer Sanitär und Heizung aus Freiburg

Michael Münzer Sanitär Heizung FreiburgSpätestens jetzt im Dezember beginnt auch ein abgehärteter Eskimo zu frieren und dreht zuhause die Heizung auf. Wussten Sie, dass sich genau hier eine riesige Sparmöglichkeit verbirgt?

Mit alten, ungeprüften Heizanlagen verschwendet man große Mengen Energie – und Geld! Schuld sind nicht voreingestellte Thermostatventile, zu große Heizungsumwälzpumpen, schlecht isolierte Rohrleitungen und falsch eingestellte Regelungen.
Der hydraulische Abgleich von Heizungsanlagen ist dabei von entscheidender Bedeutung. Darunter versteht man die fachgerechte Einregulierung der Heizungsanlage. Mit Hilfe von voreinstellbaren Thermostatventilen erhalten die Heizkörper nur die Wassermengen, die notwendig sind, um die Wohnräume mit ausreichend Wärme zu versorgen.

Ist Ihre Eigentumswohnung / Ihr Ein- bzw. Zweifamilienhaus älter als 15 Jahre, trägt der Staat 25 % Ihrer Kosten!
Im Rahmen des Förderprogramms “Energieeffizientes Sparen” unterstützt die KfW-Bank mit einer Sonderförderung Maßnahmen, die nach dem 31.3.2009 zur Verbesserung der Heizungsanlage durchgeführt werden.
Optimieren Sie Ihre Heizanlage – mit Michael Münzer Sanitär und Heizung aus Freiburg!

Das Team von Michael Münzer Heizung und Sanitär wünscht frohe Weihnachten!

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Lernen Sie kostenlos aktuelle Trends und Fördermöglichkeiten kennen.
Sie können sich jederzeit formlos (z.B. über einen Link in einer E-Mail) wieder abmelden.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

© 2020 M. Münzer GmbH